Es gibt eine Menge schöne, seltsame oder bemerkenswerte Wörter. Das tägliche Wort hebt jeden Tag genau eines davon hervor. Benutze das tägliche Wort als Tagesmotto, lasse es spielerisch in deine Sätze einfließen, trainiere damit für Kreuzworträtsel oder setze dich in einen Lehnstuhl vor den Kamin, zünde eine Meerschaumpfeife an und denke über seinen Klang oder seine Bedeutung nach. Was du mit dem täglichen Wort anstellst liegt ganz bei dir.

Brokat

04.11.2019

Bro·kat, der: Textilwirtschaft: schweres Gewebe aus Seide, mit Muster, in das Metallfäden eingewebt sind



hausen

03.11.2019

hau·sen (Verb): 1 umgangssprachlich abwertend: unter schlechten Bedingungen wohnen 2 abwertend: abgesondert wohnen, sodass man keinen Einblick in jemandes Lebensweise bekommt 3 umgangssprachlich, oft scherzhaft: wohnen 4 umgangssprachlich abwertend: wüten, Verwüstungen anrichten 5 veraltet: gut haushalten; sparen



Neomalthusianismus

02.11.2019

Neo·mal·thu·sia·nis·mus, der: Wirtschaft: rassistische Theorie, die Armut mit wachsender Bevölkerungsgröße in Zusammenhang bringt, höhere Fruchtbarkeit und damit verbundene Dominanz einzelner Gruppen annimmt und Methoden der Geburtenkontrolle als Lösung vorschlägt



Geisterstunde

01.11.2019

Geis·ter·stun·de, die: die Zeit um Mitternacht herum, besonders die Stunde nach Mitternacht



Obacht

31.10.2019

Ob·acht, die: 1 süddeutsch: aufmerksame Wahrnehmung der Umwelt 2 süddeutsch, als Ausruf: Aufforderung, achtsamer zu sein